Vielfalt beim Personal

Vielfalt

Die gute Mischung macht es aus – die Bundesverwaltung ist sich dieses Erfolgsfaktors bewusst und setzt bei der Zusammensetzung des Personals auf unterschiedliche Perspektiven und Kompetenzen.

Chancengleichheit ist eine wichtige Voraussetzung für Personalvielfalt. Mit ihrem integrierten Diversity Management-Ansatz kommt die Arbeitgeberin Bundesverwaltung nicht nur der gesetzlichen Forderung nach Diskriminierungsfreiheit nach. Sie hat auch den Anspruch, auf dem Schweizer Arbeitsmarkt eine Vorbildfunktion wahrzunehmen und das Potenzial der Vielfalt in allen Verwaltungseinheiten auszuschöpfen.

Das EPA koordiniert die bundesweite Umsetzung von Diversity-Anliegen und vertritt sie in der Human Resources Konferenz des Bundes. Die Führungskräfte, die HR-Fachpersonen und die Geschäftsleitungen der Verwaltungseinheiten sowie die Departemente spielen dabei eine wichtige Rolle. Das EPA unterstützt diese Schlüsselpersonen mit strategischen Grundlagen und Zielvorgaben und erarbeitet im Austausch mit den Diversity-Beauftragten der Departemente Instrumente und Umsetzungsmassnahmen.

Die Bundesverwaltung fördert die Vielfalt insbesondere in fünf Handlungsfeldern:

Weiterführende Informationen

Kontakt

Eidgenössisches Personalamt EPA
Eigerstrasse 71
3003 Bern
info@epa.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.epa.admin.ch/content/epa/de/home/themen/vielfalt-beim-personal.html