Personalbefragung

Personalbefragung

Mit den Personalbefragungen holt die Bundesverwaltung als Arbeitgeberin periodisch die Meinung ihrer Mitarbeitenden ab. Die Resultate zeigen auf, wo Handlungsbedarf besteht und inwiefern personalpolitische Massnahmen Wirkung zeigen.

Alle drei Jahre findet eine umfassende Vollbefragung mit Auswertungen auf Stufe Bund, Departement und Verwaltungseinheit statt. Sie liefert ein detailliertes Bild zur Arbeitssituation der Mitarbeitenden und ermöglicht es den Verwaltungseinheiten, bei Bedarf zugeschnittene Massnahmen einzuleiten.

Abgefragt werden Einschätzungen und Meinungen unter anderem zu:

  • Arbeitszufriedenheit
  • Commitment
  • Gesundheit
  • Führung
  • Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben
  • Entlöhnung
  • Arbeitsabläufen
  • berufliche Perspektiven

In den Jahren zwischen den Vollbefragungen werden strategische Kurzbefragungen durchgeführt, die auf einer Stichprobe beruhen (ca. 1‘600 zufällig ausgewählte Mitarbeitende der Bundesverwaltung). Anhand der Kurzbefragungen lassen sich die Fortschritte in der Umsetzung der Personalstrategie messen.

Die Mitarbeitenden werden jeweils über die Ergebnisse der Befragungen informiert.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Eidgenössisches Personalamt EPA
Eigerstrasse 71
3003 Bern
info@epa.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.epa.admin.ch/content/epa/de/home/themen/personalpolitik/personalbefragung.html